gemeinsame Veranstaltungen
Radtourenfahren RTF
Kunstradsport
Radball

Am letzten Wochenende ging es für den RSV Löwe Gifhorn in den letzten Wettkampf vor dem Pokalfinale des Bezirks Braunschweig und den Landesmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler. Beim RV Schwalbe Gieboldehausen traten am Sonntag, den 23.04., insgesamt 12 RSV Talente an.Insbesondere der Nachwuchs konnte sich äußerst zufrieden zeigen.

Besonders groß war die Freude bei Maja Rutsch, die bei den Schülerinnen U15 startete. Sie war die einzige Starterin vom RSV, die bisher noch nicht die Qualifikation zur Landesmeisterschaft geschafft hatte. Entsprechend groß war die Anspannung. Maja zeigte sich aber trotz eines Sturzes gleich bei der ersten Übung nervenstark und sicherte sich am Ende mit 38,70 Punkten nicht nur die Teilnahme an der Landesmeisterschaft, sondern auch noch unerwarteterweise mit Platz 3 einen Podestplatz. Dicht hinter ihr lag am Ende Milla Preuß vom RSV, die sich leider während ihres Wettkampfs verletzte. Sie konnte nach einer kleinen Pause ihre Kür aber noch zu Ende fahren und belegte den 5. Platz.

Bei den Schülerinnen U13 dominierte Emma Kriebel das Feld. Mit knapp 14 Punkten Vorsprung auf ihre Konkurrentinnen war ihr Sieg zu keiner Zeit gefährdet und lässt auf ein gutes Abschneiden bei den Landesmeisterschaften hoffen.

Gleiches gilt für die beiden Jungs. Bei Jacob le Campion und Bennet Strehle (beide U13) gab es das gewohnte vereinsinterne Duell. Jacob knackte dank einer hervorragenden Leistung erstmals die 40-Punkte-Marke und sicherte sich damit Platz 1. Sein nächstes Ziel ist nun der Landesmeistertitel. Aber auch Bennet zeigte sich in guter Form und leistete sich kaum Fehler. Mit neuer Bestleistung landete er dicht hinter Jacob.

Überaus glücklich war auch die jüngste RSV-Starterin vom RSV Löwe. Eva Wittekop feierte an diesem Tag ihr Debüt in der Klasse U9 und zeigte dabei gleich ihren Konkurrentinnen, dass man auch in Zukunft mit ihr rechnen muss. Sie fuhr ihre Kür sehr souverän und mit wenigen Fehlern durch und stand damit gleich bei ihrem ersten Wettkampf mit Platz 1 ganz oben auf dem Treppchen.

Einen entspannten Start hatte das Duo Emma Kriebel und Milla Preuß im 2er Kunstradsport der Schülerinnen. Als Einzelstarter waren sie an Platz 1 gesetzt und nutzten so diese Gelegenheit als gelungene Probe für die Landesmeisterschaft.

Für die RSV Elite und Juniorinnen ging es bei diesem Wettkampf nicht mehr um ganz so viel, so dass hier die Sportlerinnen die Chance nutzten, um neue Übungen unter Wettkampfbedingungen auszuprobieren. Das lief allerdings nicht immer so wie erhofft.

Bei den Juniorinnen U19 hatte Marla Wohltmann leider einige Male unerlaubterweise Bodenkontakt, was bei ihr eigentlich eher ungewöhnlich ist. Dadurch erhielt sie - zur Freude ihrer Dauerkonkurrentin vom RSV Germania Heere - leider zu viele Abzüge und belegte so mit 0,4 Punkten Rückstand nur den zweiten Platz. Ebenfalls in dieser Altersklasse starteten Alenia Lammers und Linnéa Gellert. Beide konnten nicht ganz an ihre Leistungen aus dem Training anknüpfen. Platz 4 ging dennoch mit persönlicher Bestleistung an Alenia. Linnéa erreichte den 5. Platz.

Noch knapper war es dann beim Vereinsduell zwischen Paula Busse und Jennifer Zauter bei den Frauen. Beide erwischten nicht ihren besten Tag und leisteten sich einige Fehler und Unsicherheiten während ihres Wettkampfs. Die mit Spannung erwartete Auswertung zeigte dann am Ende eine Differenz von nur 0,08 Punkten zugunsten von Paula, die damit Platz 1 vor ihrer Vereinskameradin Jennifer belegte.

Für den RSV Nachwuchs war es auf jeden Fall ein gelungener Wettkampf. Alle Sportlerinnen und Sportler qualifizierten sich für die Teilnahme an den Landesmeisterschaften der Schüler am 13. Mai in Achim und die Ergebnisse lassen auf ein gutes Abschneiden hoffen.

ERGEBNISSE

Kunstrad - 05 Nov 2023 - Heinrich-Schünemann-Pokal - Rhüden - 10:00
RSV - 05 Nov 2023 - Grünkohlwanderung - Gifhorn / Winkel - 14:00
Kunstrad - 01 Dez 2023 - LuKa - Meinersen - 19:00
RSV - 08 Dez 2023 - RSV Weihnachtsfeier - HG Turnhalle - 18:30
Durch eine fast fehlerfreie Leistung bei den Bezirksmeisterschaften im Februar hatte Mona Komnick etwas überraschend die Qualifikation für den internationalen Deutschland-Cup im Kunstradsport...
Am vergangenen Samstag, den 13.05.2023, fanden in Achim die Landesmeisterschaften im Kunstradsport statt. Der RSV Löwe Gifhorn reiste mit vier Sportlerinnen und Sportlern an, um sich mit den Besten...
Am letzten Wochenende ging es für den RSV Löwe Gifhorn in den letzten Wettkampf vor dem Pokalfinale des Bezirks Braunschweig und den Landesmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler. Beim RV...
Endlich das lang ersehnte Heimspiel der Gifhorner RSV-Löwen am 5. Spieltag der Oberliga in der Sporthalle des Humboldt-Gymnasiums. Am Start waren in Bestbesetzung die Traumduos Christian Kramer mit...
5 Sportlerinnen des RSV Löwe Gifhorn hatten sich für die Landesmeisterschaft der Jugend und Elite am 04.03. im Rhüden qualifiziert. In allen drei Klassen, in denen sie starteten, gab es gute Chancen...
Äußerst erfolgreich präsentierten sich die Talente des RSV Löwe Gifhorn bei den Bezirksmeisterschaften im Kunst- und Einradsport am Wochenende vor heimischem Publikum im Sportzentrum Nord. Viele...